polski deutsch english

Mitglied in der
 
Grenze - Zoll
 

Eine Grenz- und/oder Zollabfertigung ist für Bürger aus Drittstaaten möglich. Hier finden Sie eine Übersicht für welche Länder eine Grenz-/Zollabfertigung durchgeführt werden muss. Das entsprechende Formular zur Grenz- bzw. Zollabfertigung senden wir Ihnen auf Anfrage zu.

Übersicht für welche Länder eine Grenz-/Zollabfertigung durchgeführt werden muss sowie allgemeine Bestimmungen
 
 Grenzabfertigung

Eine Grenzabfertigung muss spätestens 7 Tage vorher bei der Bundespolizeidirektion Berlin angemeldet werden.

 
 Zollabfertigung am Flugplatz Strausberg
Eine Zollabfertigung ist täglich, auch am Wochenende, während der regulären Öffnungszeiten des Flugplatzes möglich und muss spätestens 2 Stunden vorher angemeldet werden, unabhängig davon, ob es sich um einen Start oder eine Landung handelt.
Alle Personen (Passagier und/oder Crews) die aus einem Nicht-EU-Land ankommen oder in ein solches abfliegen, müssen dieses Formular ausfüllen:

Luftfahrzeug

ankommend aus / abfliegend nach:

* Pflichtfelder


Hinweis: Es dürfen keine Waren ein- oder ausgeführt werden. Bei der Einfuhr oder Ausfuhr von Waren ist eine Zollabfertigung erforderlich. Sie ist dann in jedem Fall kostenpflichtig und muss mit einem Vorlauf von 3 Tagen beantragt werden beim:

Hauptzollamt Frankfurt (Oder)
Kopernikusstr. 25
15236 Frankfurt (Oder)
Tel.: +49 335 563 1550
Fax: +49 335 563 1099
E-Mail: katja.eichholz(at)zoll.bund.de
  Übersicht für welche Länder eine Grenz-/Zollabfertigung durchgeführt werden muss sowie allgemeine Bestimmungen
 Anmeldung der Auslandsflüge
Tel.: 03341 / 345-370
Fax: 03341 / 345-379
E-Mail: info(at)flugplatz-strausberg.de
 

Bitte beachten Sie, dass Sie als Lfz-Führer für die ordnungsgemäße Übermittlung der Anträge selbst verantwortlich sind.

 
 
 
Google Map
Tel. 03341 / 345-370
Wir nutzen Lodgit Desk Hotelsoftware!