polski deutsch english

Mitglied in der

 
AKTUELL
GreenSpeedCup am Flugplatz Strausberg
[08.06.2017]

Zum sechsten Mal wird vom 07.07.17 bis 09.07.17 der Green Speed Cup in Strausberg bei Berlin ausgetragen. Nach sensationellen Wertungsflügen in den vergangenen Jahren hoffen die Ausrichter dieses ökoeffizienten Flugwettbewerbs auf neue Höhepunkte in diese

Prominente Unterstützung bekommt das Team in diesem Jahr von den GreenTec Awards, die mit dem Green Speed Cup von nun an kooperieren.
Es ist geplant erstmals eine reine Elektroklasse an den Start zu bringen, neben der bekannten Verbrennerklasse. In der Wettbewerbsformel, die das Verhältnis aus Durchschnittsgeschwindigkeit zu Energieverbrauch für einen zu bewältigenden Kurs ermittelt, wird der höchste Wert zum Sieger gekürt- das effizienteste Flugzeug gewinnt. Unterschiedliche Nutzlastkapazitäten werden über einen Faktor berücksichtigt. Durch eine Kombination aus technischem Fortschritt im Flugzeugbau aber auch den fliegerischen Fähigkeiten des Piloten sind erfahrungsgemäß Verbräuche zu erwarten, die unterhalb eines KFZ liegen mit Fluggeschwindigkeiten die dennoch bis zu doppelt so schnell sind. Dabei sind verschiedene Strategien zu beobachten, abhängig von den Spezifikationen des Flugzeugs. So können Motorsegler gegen Reiseflugzeuge antreten und versprechen spannende Wettkämpfe. Die erhobenen Daten der Wettkämpfe können in vielfältiger Weise genutzt werden die Luftfahrt effizienter zu machen. Aussagen über Flugtechniken in Abhängigkeit vom Wetter, die Performance neuer Technologien im operationellen Einsatz und vieles Mehr soll damit der Luftfahrtgemeinde zugänglich gemacht werden.
Anmelden kann sich jeder auf www.greenspeedcup.de, wo es auch weitere Informationen zum Green Speed Cup gibt.
weitere Informationen
PDF Dokument ...
«« zurück
Google Map
Übernachtung im Fliegerhorst buchen
Tel. 03341 312270
Wir nutzen Lodgit Desk Hotelsoftware!